X
A+
A
A-

SAARLAND
ARTENREICH

Neue Lebensräume für gefährdete
Tierarten an der Saar

Oktober 2012


Wohnen bei der WOGE Saar

Das Wohnungsangebot ist groß

Mehr als 5600 Wohnungen hat die WOGE Saar in ihrem Bestand. 837 Gebäude mit mehr als 4160 Mietwohnungen und einer Wohnfläche von rund 307.000 Quadratmetern gehören der Wohnungsgesellschaft Saarland im Regionalverband Saarbrücken. Damit ist die WOGE Saar eines der großen Immobilienunternehmen in der Region. Die WOGE Saar hat neben Wohnungen für Familien und seniorengerechten Wohneinheiten auch preisgünstige Appartements für Singles. Darauf weist die WOGE-Geschäftsführung angesichts der öffentlichen Debatte um die Wohnungssituation für Studierende im Großraum Saarbrücken hin.

Wohnraum auch für Studierende

„Freier Wohnraum wird prinzipiell allen Bevölkerungskreisen angeboten“ erklärt WOGE-Geschäftsführer Reinhold Jäger. Allerdings habe man im Bestand bis auf wenige Ausnahmen keinen typischen und teil- oder vollmöblierten Wohnraum für Studenten. Geeignete Wohnungen vermietet die WOGE Saar aber selbsverständlich auch an Studenten, Paare oder Studenten-WG’s. „Wir stehen schon seit Längerem im Kontakt mit dem Studentenwerk der Universität des Saarlandes und informieren über freie Wohnungen, die für Studenten in Frage kommen“, sagt Jäger.

Zahlen und Fakten

Die WOGE Saar konzentriert innerhalb der SHS Strukturholding Saar alle Aktivitäten rund um die Immobilienbewirtschaftung. Sie verwaltet insgesamt 5643 Mieteinheiten, davon 313 fremd. Die meisten Gebäude der WOGE Saar befinden sich im Regionalverband Saarbrücken und in Trier. Das Unternehmen besitzt und vermietet Wohnungen aber auch in allen anderen saarländischen Kreisen. Die Gesamt-Wohnfläche beträgt 410.745 Quadratmeter. Im Jahr 2011 wies die WOGE Saar ein Bilanzvolumen von 182 Millionen Euro und ein Umsatzvolumen von 28 Millionen Euro auf.