X
A+
A
A-

Daimler Protics GmbH

Die Daimler Protics GmbH unterstützt und berät als 100%-iges Tochterunternehmen der Daimler AG den Konzern im Product Lifecycle-Management rund um komplexe Produktdaten. Das Kerngeschäft liegt in der Gestaltung der digitalen Realität mit Produkt- und Mobilitätsdaten, um die Daimler AG in der digitalen Transformation zum vernetzten Mobilitätsdienstleister zu unterstützen.

Der Fokus richtet sich besonders auf die Themenfelder der intuitiven Mobilität, die gebündelt unter dem Akronym CASE für Connected, Autonomous, Shared & Service und Electric stehen. Weiterführende Informationen zu CASE: https://www.daimler.com/case/. Als Datenspezialist und digitaler Enabler im Konzern beschäftigt sich das Unternehmen intensiv mit diesen Zukunftsthemen sowohl in der Operationalisierung und in konkreten Anwendungen als auch in der Forschung und Entwicklung.

Im Detail gehören dazu das Management, die Strukturierung und die Visualisierung komplexer Produktdaten. Zusätzlich beinhaltet dies die Erbringung von Serviceleistungen und Durchführung von operativem Datenmanagement im Zusammenhang mit technischen Dokumentationsprozessen. Die Leistungen erstrecken sich über die gesamte Wertschöpfungskette – von der Entwicklung über die Produktion bis hin zum Sales/After-Sales.

Daimler Protics ist rein für die Daimler AG tätig und garantiert damit den Verbleib der Wertschöpfung im Daimler-Konzern. Das Unternehmen wurde im April 2002 gegründet. Heute zählt Daimler Protics an den Standorten Leinfelden-Echterdingen (Hauptsitz), Böblingen, Ulm und Saarbrücken mehr als 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Der neue Standort Saarbrücken im Science Park 2 auf dem Campus der Universität des Saarlandes beschäftigt seit Juni 2018 erste Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Es soll eine langfristige und fruchtbare Schnittstelle zu Forschung und Lehre entstehen, um durch entstehende Synergien die Daimler AG in der digitalen Transformation weiter voranzubringen.