X
A+
A
A-

SAARLAND
ARTENREICH

Neue Lebensräume für gefährdete
Tierarten an der Saar


Mai 2015


Saarland Logistik auf Münchner Leitmesse

Staatssekretär Jürgen Barke wird sich mit vielen Unternehmern auf dem Stand austauschen, neben anderen auch mit Vertretern der Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services SCS, die sich seit 20 Jahren mit den komplexen Zusammenhängen von logistischen Netzwerken, ihrer Märkte, Prozesse und Dienstleistungen befasst. „Bei der rasch voranschreitenden internationalen logistischen Vernetzung müssen Unternehmen flexibel, anpassungsfähig und agil sein. Doch zunächst einmal gehören neben einer günstigen Geographie auch ausreichend große Flächen dazu. Hier kann das Saarland ganz vorne mithalten, denn auf der Grundlage des Masterplans Industrieflächen konnten wir hervorragende Areale identifizieren und erschließen,“ verkündet Barke.

Ein guter Platz für Logistiker

Renommierte Logistik-Unternehmen haben das Saarland längst als Drehkreuz zwischen Ost und West entdeckt. Bereits jetzt arbeiten hier mehr als 6000 Menschen im Sektor. Und es werden immer mehr. Denn als Industriestandort mitten in Europa bietet die Region Logistikern vortreffliche Bedingungen. Eine hervorragende Infrastruktur auf Straße, Schiene und zu Wasser garantiert eine 18-Lenkstunden-Erreichbarkeit zu fast jedem Ziel in Europa.
Forschungseinrichtungen wie das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz, DFKI, und die Hochschule für Technik und Wirtschaft, htwsaar, sind Partner für die derzeit ca. 200 saarländischen Unternehmen der Logistikbranche. Dabei wird das gesamte Spektrum von der Beratung über Beschaffungs-, Produktions-, Distributions- und Entsorgungslogistik bis hin zu F&E abgedeckt.

Logistikdienstleistungen sind für viele nationale und internationale Unternehmen von herausragender Bedeutung und können ein entscheidender Faktor bei der Standortwahl sein. Aber auch die geographische Lage ist maßgeblich. Die Unternehmen an der Saar wissen das zu schätzen. So wird beispielsweise Ludwig- (ehemals Trumpf-) Schokolade bereits seit Jahren von Saarwellingen aus in die ganze Welt geliefert, jetzt übrigens aus der neu gebauten, bereits dritten Produktionshalle. Und auch Dachser betreibt mit dem Euro-HUB in Überherrn seinen größten europäischen Warenumschlagplatz.

Flächen direkt an der Grenze – Masterplan Industrieflächen Saarland

Gleich in der Nachbarschaft hat die Gesellschaft für Wirtschaftsförderung Saar, gwSaar, im Auftrag der Landesregierung soeben das Industriegebiet Lisdorfer Berg erschlossen. Im Rahmen des EU-geförderten Masterplans Industrieflächen Saarland bietet die Gesellschaft diese und weitere große, zusammenhängende, voll erschlossene Industrieflächen mit Zugang zum deutschen, französischen und luxemburgischen Autobahnnetz. Insgesamt 200 Hektar optimale Logistikflächen sind ab sofort verfügbar. „Wir gehen auf Kundenwünsche individuell ein und können Flächen variabel zuschneiden“, erklärt gwSaar-Geschäftsführer Thomas Schuck. „Im öffentlichen Blickpunkt steht vor allem das Industriegebiet Lisdorfer Berg. Dieses gilt mit insgesamt 67 Hektar vermarktbarer Fläche als eines der größten Ansiedlungsgebiete im Südwesten Deutschlands.“

Zum „Messegepäck“ der Landesgesellschaft gehört neben dem Masterplan Industrieflächen Saarland – auch der soeben aktualisierte Logistik Guide.

Welche Logistik-Unternehmen agieren an der Saar?

Auskunft gibt der Logistik Guide Saarland. Er bietet eine aktuelle, vollständige Übersicht über alle logistischen Dienstleistungen an der Saar. Dargestellt sind alle Institutionen und Unternehmen aus den Bereichen logistischer Beratung, Bildung, Qualifizierung, Planung und Implementierung sowie Anbieter von Logistikflächen, Infrastrukturen sowie Lagerungs-, Transport- und Service-Dienstleistungen. Hinzu kommen detaillierte Informationen zu den jeweiligen Anbietern und deren Leistungen.


Die Aussteller am gwSaar-Gemeinschaftsstand:

  • amotIQ solutions GmbH
  • Arcus-Air-Logistic GmbH
  • Hafenbetriebe Saarland GmbH
  • BahnLog – Bahnlogistik und Service GmbH
  • GSE Deutschland GmbH,
  • GOMULTIMODAL GmbH
  • htw saar Hochschule für Technik und Wirtschaft des Saarlandes
  • Josef Konz GmbH & Co. KG,
  • J.S. Logistik GmbH
  • Kleemann Verpackungssysteme GmbH
  • Nikolaus Rein GmbH
  • Puhl GmbH
  • Qivalon GmbH
  • Werner Schöndorf Speditionsgesellschaft mbH

Interessiert? Besuchen Sie uns in Halle A5, Stand 313, Neuen Messe München