X
A+
A
A-

SAARLAND
ARTENREICH

Neue Lebensräume für gefährdete
Tierarten an der Saar


November 2015


Gesundheitstag am Flughafen Saarbrücken – Auch der Wintringer Hof ist mit einem Markt dabei

Eine Besonderheit ist, dass nicht nur die Mitarbeiter des Flughafens, sondern auch die interessierte Öffentlichkeit angesprochen wird, und zwar mit dem Thema „Gesunde Ernährung durch gesunde Produkte“.

Dazu wird der Wintringer Hof ganztägig mit einem Marktstand im Terminal präsent sein und Bioprodukte zum Verkauf anbieten. Der Wintringer Hof, ein landwirtschaftlicher Betrieb der Lebenshilfe Obere Saar, baut Gemüse und Obst nach Bioland-Kriterien an und bietet ein breites Sortiment, angefangen von Broccoli und Mangold bis hin zu Tomaten, Auberginen und Paprika. Zum Angebot gehört auch eine breite Palette heimischer und im Gewächshaus gezogener sonnenhungriger Obstsorten wie Melonen. Der Anbau erfolgt ohne Chemie, dafür durch eine intensive mechanische Arbeit. Schädlinge werden durch Nützlinge bekämpft. Das Besondere am Wintringer Hof ist, dass bei allen Arbeiten auch die behinderten Mitarbeiter tatkräftig mithelfen.

Den Mitarbeitern des Flughafens zeigt die Impulsveranstaltung mit maßgeschneiderten Angeboten Wege auf, ihr körperliches und seelisches Wohlbefinden am Arbeitsplatz bewusst zu prüfen und gegebenenfalls positiv zu verändern. Auf dem Programm stehen vielfältige Angebote wie individuelle und spezifische Analysen mit hochmodernen Messmethoden oder auch verschiedensten Entspannungsmöglichkeiten, außerdem die Zubereitung von grünen Smoothies.

Mit der AOK Rheinland-Pfalz/Saarland hat die Strukturholding Saar einen professionellen Kooperationspartner beim BGM gefunden. Die Gesundheitskasse steht im Rahmen des Aktionstages mit Gesundheits- und Präventionsangeboten zur Seite, die auch auf die spezifischen Belastungssituationen des Flughafenbetriebs zugeschnitten sind. So wird beispielsweise mit dem AOK-Cardiscan ein Herzportrait sowie der individuelle Stress-Index ermittelt, um persönlich zugeschnittene Entspannungsempfehlungen ableiten zu können. Mit der Medimouse und dem Posturomed vermisst die AOK gemeinsam mit dem Team der Physiotherapieschule Lebach die Wirbelsäule sowie den gesamten Haltungsapparat der Mitarbeiter. Um den besonderen Ansprüchen der Gepäckbeförderung gerecht zu werden, unterstützt die AOK auf dem Gesundheitstag eine Hebe- und Trageschulung für die Mitarbeiter. Der Vortrag zum Thema „Raus aus dem Hamsterrad“ und ein Teamspiel runden das Angebot der AOK ab.