X
A+
A
A-

SAARLAND
ARTENREICH

Neue Lebensräume für gefährdete
Tierarten an der Saar

März 2017


Weltweit begehrt:
Absolventen der Saarbrücker Graduiertenschule für Informatik

Ob Rechenverfahren für bessere Medikamente, die IT-Sicherheit oder künftige Weltraum-Missionen – auf dem Saarland Informatics Campus der Universität des Saarlandes arbeiten Nachwuchswissenschaftler an einer Vielzahl von Forschungsprojekten. Dabei werden sie unterstützt von der Saarbrücker Graduiertenschule für Informatik. Diese bietet ein strukturiertes Programm für einen möglichst reibungslosen Weg zur Promotion. Neben Stipendien ermöglicht sie besonders talentierten Studenten, bereits ab dem Bachelor-Abschluss auf die Promotion hinzuarbeiten. >> Weitere Details über die Saarbrücker Graduiertenschule erfahren Sie hier

Foto oben:
Automedon – ursprünglich Wagenlenker in Homers Ilias – hier als Macher und Nutzer dessen, was für die Grundlage allen modernen Lebens steht und als Genius des wissenschaftlich-technischen Fortschritts. Positioniert ist das Kunstwerk auf dem Universitätscampus Saarbrücken, zwischen DFKI, Deutsches Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz und dem Institut für Neue Materialien, INM.