X
A+
A
A-

SAARLAND
ARTENREICH

Neue Lebensräume für gefährdete
Tierarten an der Saar

Mai 2017


Neue Antalya-Verbindung ab Saarbrücken

Pegasus Airlines fliegt ab heute zwei Mal wöchentlich nach Antalya

Von heute, Montag, 22. Mai an, wird mit Pegasus eine weitere Airline von Saarbrücken aus die türkische Metropole Antalya bedienen. Um 12:30 Uhr hob eine überwiegend mit Touristen voll besetzte Boeing 737-800 in die türkische Riviera-Metropole ab. Zuvor gab es die klassische, obligatorische Flugzeugtaufe durch die Flughafen-Feuerwehr für die aus Antalya kommende Maschine. Airport-Chef Thomas Schuck hieß die Crew nach der Landung persönlich willkommen. Mitarbeiterinnen des Flughafens überreichten den Passagieren türkischen Nougat als Aufmerksamkeit.
„Es ist erfreulich, dass es in diesem Sommer zwei weitere Flüge pro Woche von Saarbrücken nach Antalya geben wird, eine Entwicklung, die nach den Unwägbarkeiten der beiden letzten Jahre nicht unbedingt zu erwarten war und die uns im Blick auf die Fluggastzahlen in die Türkei positiv stimmt,“ so Thomas Schuck. Der Airport Saarbrücken bietet derzeit bis zu fünf Flüge wöchentlich nach Antalya an; im Oktober 2017 kommt noch ein Flug wöchentlich hinzu.

Pegasus Airlines ist eine der größten türkischen Airlines und wird montags am frühen Nachmittag und freitags am frühen Vormittag von Saarbrücken aus starten. Das Angebot ist vor allem bei den Reiseveranstaltern stark gefragt, aber auch individuell unter www.flypgs.com/de buchbar. Die expandierende türkische Airline wird eine Boeing 737-800 einsetzen, die 189 Passagieren Platz bietet. Pegasus Airlines ist in Antalya präsent und nutzt den Airport als Drehkreuz ins Landesinnere sowie in den Nahen und Mittleren Osten.

Ansprechpartner:
Dr. Ludwin Vogel
Leiter Unternehmenskommunikation
Pressesprecher
Telefon: +49 6893 / 9899 630
l.vogel@strukturholding.de